Please reload

aktuelle Berichte

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Vorgeschlagene Berichte

In wenigen Schritten zum Autoverkauf

September 21, 2017

Das Chrom der Felgen glänzt in der Sonne. Die schwarz-matte Lackierung und die breiten Reifen lassen dein Herz schneller schlagen. Du steigst in dein Auto ein, drehst den Zündschlüssel und das Dröhnen der 500 PS jagen dir einen Schauer über den Rücken. Dann klingelt dein Wecker und du wachst auf. Machst dich für die Arbeit fertig, gehst in die Garage. Und steigst in deinen 500-Euro-Ford. Den du eigentlich schon über mobile.de MotorVerkauf hättest loswerden können.

 

 

 

Wer beim Autoverkauf vor allem Zeit sparen will, erhält über den Express-Verkauf von mobile.de MotorVerkauf einen Termin innerhalb von weniger als 24 Stunden mit einem Partnerhändler.

Genauso geht es jedem zweiten Deutschen. Laut einer aktuellen puls-Umfrage sitzen 50 Prozent der Bundesbürger im falschen Auto. Jeder Zehnte bereut, sich nicht schon früher von seinem Fahrzeug getrennt zu haben. Marco Spriessler (33), war der Fahrer des 500-Euro Fords. Bis er sich clever über 40 Fahrzeuge zum Mercedes AMG C63 mit über 500 PS hochhandeln konnte.

Die größten Bauchschmerzen beim Verkaufen bereiten Autobesitzern laut Umfrage die Preisfindung (40,4 Prozent) oder die Frage, wo und wie man seinen Wagen zielführend verkauft (30,1 Prozent). Dass das nicht sein muss, weiß Marco Spriessler schon lange. Hier seine Top 3 Tipps:

  1. Den Wert seines Fahrzeuges kennen: Beim Autoverkauf ist es wichtig, einen Preis zu wählen, der Verhandlungsspielraum lässt. Also weder Dumping- noch unrealistische Fantasiepreise. Deshalb sollte man sich im Vorfeld schlaumachen, wieviel das Modell im Schnitt bringt. Wer sich beim Preis unsicher ist, kann über mobile.de MotorVerkauf mit lediglich vier Angaben zum Modell den Wert seines Fahrzeuges ermitteln.

  2. Mit guten Bildern und genauen Beschreibungen überzeugen: Liebe auf den ersten Blick? Gibt es auch beim Auto. Als guter Matchmaker sollte man auf schöne Bilder beim Inserat setzen – von innen und außen. Außerdem ist eine möglichst detaillierte Beschreibung für mögliche Interessenten von Vorteil: Hat der Wagen etwa Vollausstattung? Sind Navigationsgerät oder Tempomat vorhanden? Oder eine kleine Delle im Kotflügel? Na bitte - jedes Feature und Detail erweitert den Interessentenkreis. Wer kleine Mängel nennt, erhöht seine Glaubwürdigkeit. Wer nicht viel Zeit oder einfach keine Lust hast, länger als nötig auf mögliche Interessenten zu warten, bekommt mit dem Express-Verkauf von mobile.de MotorVerkauf regionale Partnerhändler aus dem bundesweiten mobile.de Netzwerk vorgeschlagen, die das Fahrzeug sofort kaufen. Und das innerhalb von weniger als 24 Stunden.

  3. Prioritäten setzen und passenden Verkaufsweg wählen: Familienzuwachs? Studium abgeschlossen? Ruhestand? Vieles kommt schneller als man denkt. Und plötzlich passt das Auto nicht mehr. Wer beim Autoverkauf vor allem Zeit sparen will, erhält über den Express-Verkauf von mobile.de MotorVerkauf einen Termin innerhalb von weniger als 24 Stunden mit einem Partnerhändler. Vor Ort bekommt ihr dann ein verbindliches Angebot inklusive direkter Barzahlung. Mit ein wenig mehr Zeit im Gepäck kann man sein Fahrzeug alternativ auf Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt mobile.de mit besten Preischancen an einen von 13,9 Millionen Webnutzern pro Monat inserieren. Welcher Weg auch gewählt wird - zeitintensiver und nervenaufreibender Autoverkauf wird jetzt spürbar einfacher.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Abonniere uns!
Suchen nach Tags
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square